• Magdeburg 13 von aussen
  • Magdeburg 12 Becken
  • Magdeburg 11 Treppe
  • Magdeburg 10 Hubboden von unten
  • Magdeburg 09 Stützen
  • Magdeburg 08 Scheiwerfer
  • Magdeburg 07 Einbauöffnung
  • Magdeburg 06 Karamik
  • Magdeburg 05 Beckenboden
  • Magdeburg 04 Panele
  • Magdeburg 03 Stanzen und tiefziehen
  • Magdeburg 02 Bohrung
  • Magdeburg 01 Betonwände

2011 … 2012 Kükelhaus-Schul-Pool mit hydraulischem Hubboden

Beschreibung

Hugo Kükelhaus war ein deutscher Tischler, Künstler und Pädagoge. Hugo Kükelhaus wurde vor allem durch das von ihm entwickelte Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne bekannt. In Publikationen und Vorträgen hat er zeitlebens seine Vorstellung von einer „menschengemäßen“ Lebensumwelt verbreitet. Hugo Kükelhaus lebte vom 24.03.1900 bis zum 05.10.1984.

Leitbild der Hugo-Kükelhaus-Schule

https://www.sos-kuekelhaus.bildung-lsa.de/

Der Mensch im Zeichen seiner Entwicklung

  • Wir fördern die ganzheitliche Entwicklung unserer Schüler durch Lernen mit allen Sinnen.
  • Wir sind ein Kollegium mit vielfältigen pädagogischen und therapeutischen Kompetenzen, das interdisziplinär arbeitet.
  • Durch handlungsorientierten Unterricht bereiten wir unsere Schüler auf ihr Leben vor.
  • Unsere gemeinsame Arbeit ist gekennzeichnet durch Offenheit u. Transparenz, Mitbestimmung, Toleranz, Akzeptanz und gegenseitiger Achtung.

Das Gebäude der Kükelhaus-Schule in Magdeburg wurde 2011 erweitert. Für die Kinder und Jugendlichen wurde ein Pool mit höhen-verstellbarem Boden geplant. Als Basis sollte eine Beton-Konstruktion dienen, die im System „Myrthapools“ ausgekleidet werden sollte.

Besonderheiten

Die besondere Herausforderung war die Einhaltung der Spalt-Maße nach DIN EN 13451. Entsprechend dieser Norm sind Spalten zwischen 8mm und 25mm gefährlich und verboten. Diese Toleranzen mussten selbstverständlich bereits mit dem Betonbau realisiert werden. Schließlich soll der Hubboden in seinem gesamten Weg nicht behindert werden.

Entwicklung von Spezial-Teilen für die Pool-Wand

Deshalb war auch eine besondere Konstruktion der Scheinwerfer und Wand-Düsen und Wand-Ansaugungen notwendig. Die Oberfläche dieser Teile musste sich in einer identischen Ebene mit der Wand befinden. Die herkömmlichen Teile für die Wand waren von mehreren Schrauben am Umfang und mehreren Dichtungen gekennzeichnet. Bei höheren Wasser-Temperaturen neigen diese Bauteile zu einer langsamen Verformung, dessen Ursache in dem Fließverhalten von Kunststoffen zu suchen ist. Ein Beispiel dieser Verformung während einer Sanierung eines anderen Projektes nach 5-jähriger Betriebszeit mit hohen Wassertemperaturen:

Scheinwerfer verzogen

Man kann sich vorstellen, dass die Dichtung im Flansch keinen Chance hatte. Wenn dann eine Undichtigkeit entstanden ist, versucht das Service-Personal im ersten Schritt die Schrauben fester zu drehen. Dabei, und wenn die Hülsen zu kurz sind, reißt das Material und bildet einen undichten Riss. Zu sehen hier:

Schweinwerfer gerissen

 

Aus dieser Notwendigkeit habe ich bereits für andere Projekte ein konisches System entworfen, welches:

  1. am gesamten Umfang eine gleichmäßige Kraft auf die Dichtung aufbringt,
  2. von der Außenseite des Beckens am gesamten Umfang verschraubt wird,
  3. und dessen Position in der Wand auf der Baustelle festgelegt und realisiert werden kann.

Für diese Realisierung wurden besondere hydraulische Aggregate und Werkzeuge entwickelt, welche die Löcher stanzen und den Konus tiefziehen konnten. Am Anfang sahen die Beton-Wände aus wie ein sprichwörtlicher „Schweizer Käse“, am Ende sah man nur noch die große Anzahl von weißen Spezial-Teilen.

Der besondere hydraulische Hubboden

Auch der Hubboden weißt einige Besonderheiten auf. Der Hubboden arbeitet mit einem hydraulischen Antrieb. Dabei ist die Positions-Messung in jeden hydraulischen Zylinder integriert und richtet den Boden sehr exakt für die Benutzer aus. Dies ist wichtig, damit das Gleichgewichts-Gefühl der Benutzer nicht gestört wird.

Das Objekt befindet sich hier: Kosmonautenweg 1, 39118 Magdeburg, Deutschland, Sachsen-Anhalt

Anzeige der Lokalisierung im externen Link.

Meine Leistungen:

  • Bauleitung der Pools,
  • Beratung der Bauleitung der Rohrleitungen,
  • Trouble Shooting,
  • Bauleitung Hubboden,
  • Entwicklung der Bauteile für die Pool-Wände,

Mein Auftraggeber:

Die Sub-Auftragnehmer:

  • Wölk GmbH, Hubboden,
  • MST H2O k.s., Montage des Pools,

 

 


Schreibe einen Kommentar