Weniger ist mehr!

Die Wasserressourcen auf dieser Welt werden immer knapper. Die Wasserqualität immer schlechter. Dadurch nimmt der Drang, das Wasser zu desinfizieren immer weiter zu. Um den Verbrauch von Desinfektionsmitteln zu minimieren ist die genaue Messung der Desinfekionsmittel-Konzentration im Wasser von herausragender Bedeutung.

Elektrochemische Sensoren mit Membran oder ohne Membran erreichen dabei die zurzeit das Beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Wurde noch vor wenigen Jahren der Redox- oder auch ORP-Wert als Vergleich für die Desinfektionswirkung heran gezogen, so liegt heute der Anteil der elektrochemischen Sensoren weit vorn. Niemand, der sich ernsthaft mit Wasseraufbereitung beschäftigt, komm an diesen Sensoren vorbei.

Musterkoffer Parameter

Besonders von Vorteil sind die Möglichkeiten, unterschiedliche Arten von Desinfektionsmitteln zu messen. Gleichzeitig stehen unterschiedliche Empfindlichkeiten und unterschiedliche Signale zur Verfügung. Die Auswahl und Erläuterung der aktuell ca. 200 Typen kann bei einem Kunden Verwirrung stiften.

Mit diesem Präsentations-Koffer werden die Erläuterung und damit auch der Erfolg beim Verkauf erleichtert. Der Hersteller der Sensoren bietet die Einarbeitung in die Auswahl, Funktion und Wartung der Sensoren beim Kauf des Präsentations-Koffers.

PBT 06 Bild 10 Sensor CC1N



Inhalt:

12 Muster-Sensoren (nicht funktionsfähig) aus folgenden Parameter:

  • Chlor,
    • Gesamtchlor,
    • Freies Chlor, spezieller Typ für
      • … einfachste Messung,
      • … reduzierte Abhängigkeit vom pH-Wert,
      • … unter Einfluss von Isocyanursäure,
      • … zur Kontrolle der Desinfektionsmittel-Freiheit,
      • … zur Messung bei Druck,
      • … zur Messung bei Temperatur
  • Chlordioxid,
  • Brom,
  • Ozon,
  • H2O2,
  • ClO2,
  • C2H4O3

4 Muster Elektroden,

  • 2 pH-Wert,
  • 2 Redox- oder ORP-Wert,
  • jeweils mit und ohne Kabel,