2019 … 2021 Entwicklung 6-Kanal-ISE-Transmitter für die Humboldt Universität zu Berlin

Veröffentlicht in: Messanlagen, Referenzen | 0

Beschreibung der Aufgabe

Die Humboldt Universität zu Berlin plant im Bereich Biosystemtechnik die Online-Untersuchung des Dünge-Wassers von Pflanzen und Fischen. Es sollen 6 Parameter gemessen und per Web-Protokoll übertragen werden.

Im Frühjahr 2019 wurde ich mit der Entwicklung eines Transmitters beauftragt, der das Millivolt-Signal der Ionen-Selektiven-Elektroden (ISE) für folgende Parameter aufnimmt:

  • Calcium 0,1 … 2000mg/l
  • Kalium 0,1 … 2000mg/l
  • Natrium 0,1 … 1000mg/l
  • Chlorid 0,1 … 2000mg/l
  • Nitrat 0,1 … 2000mg/l
  • Ammonium 0,1 … 1000mg/l

Um die Ergebnisse richtig beurteilen zu können, sollten zusätzlich folgende Signale ausgewertet werden:

  • 2x pH‐Wert pH0 … pH10,
  • 2x Leitfähigkeit 0,1 … 10mS/cm
  • 1x Temperatur 0 … 100°C

Diese Parameter wurden aber in einen anderen geeigneten Transmitter / Regler ausgelagert.

Da es für die Anlage hauptsächlich um die Web-Verfügbarkeit der Werte geht, wurde auf die Entwicklung und Installation eines Displays am ISE-Transmitter verzichtet.

Berlin Humboldt Uni Tomaten
Berlin Humboldt Uni Tomaten

Status der Anlage

Der Transmitter und das Zusatzgerät befinden sich im Test-Betrieb der Humboldt Universität. Sie werden Ihren Einsatz in einem aktuell zu entwickelnden Kalibrier-Automaten finden.

 

 

 

 

Die Satelliten-Aufnahme in der Folgenden Karten-Darstellung wurde etwa im Februar 2020 aufgenommen und zeigt das Freibad im Zustand der Baustelle. In einem weiteren Abschnitt der Sanierung soll das Gebäude, erkennbar an der schwarzen Solar-Anlage auf dem Dach, saniert werden.

Das Objekt befindet sich hier: Unterdorfstraße 24, 58849 Herscheid, Deutschland, Märkischer Kreis,

Anzeige der Lokalisierung im externen Link.

Meine Leistungen:

  • Entwicklung und Prototyping,

Mein Auftraggeber:

  • Humboldt Universität zu Berlin, Fachbereich Biosystemtechnik,

Schreibe einen Kommentar